Holz

Unser Engagement beginnt mit der Wahl des Holzes

Unser Engagement beginnt mit der Wahl des Holzes

 

Unser Engagement beginnt mit der Wahl des Holzes, denn nur mit einer sorgfältigen Selektion und der nachfolgenden rigorosen natürlichen Reifung, ist es möglich, ein Produkt mit hohem Standard zu erhalten.

Das am häufigsten verwendete Holz ist die Eiche, aus den besten Herkunftsländern wie Slawonien (Kroatien, Bosnien), Ungarn, Österreich und Frankreich. Für unsere Fässer wählen wir überwiegend Quercus sessilis, deren Charakteristik definiert ist durch Kompaktheit, Feinkörnigkeit und Reichtum an aromatischen Komponenten.

Auf Wunsch können wir auch andere Hölzer wie Akazie, Kirsche, Kastanie, Esche und Maulbeerbaum verarbeiten. Die Dauben werden im Freien, für einen Zeitraum von 2 bis 4 Jahren, an unseren Standorten in Italien und Österreich,  gereift. Die Zeitdauer der Reifung, steht im Zusammenhang mit den saisonalen Bedingungen und der Stärke des Holzes. Luft, Sonne und Regen ermöglichen eine sanfte und allmähliche Verwandlung der Bestandteile des Holzes.

 

Impressionen aus unserem gut bestückten Holzlager